06021 - 24 28 2
Platanenallee 19, 63739 Aschaffenburg
info@platanenapotheke-ab.de
Öffnungszeiten
Mo – Fr 8.30-12.30 / 14.00-18.00 Uhr
Sa 8.30-12.30 Uhr

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Im Folgenden möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenerhebung und -verarbeitung im Rahmen dieser Website ist die im Impressum genannte Stelle.

Speicherung der IP-Adresse

In dem Interesse, Angriffe auf unsere Webseiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können, speichern wir die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse streng zweckgebunden für die Dauer von sieben Tagen.  Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Diese Verarbeitung steht wie beschrieben in unserem berechtigten Interesse und lässt sich auf die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO stützen.

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, verarbeiten wir bestimmte Daten, um die Qualität unserer Website zu verbessern. Hierfür werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert. Dabei handelt es sich um:

•          die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,

•          der Namen der Datei,

•          das Datum und die Uhrzeit der Abfrage,

•          die übertragenen Datenmenge,

•          der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),

•          die Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,

•          die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist.

Die genannten Protokolldaten werden nur anonymisiert gespeichert.

Auftragsverarbeiter

Teilweise übermitteln wir Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Unsere Dienstleister agieren streng weisungsgebunden und sind entsprechend vertraglich verpflichtet. Folgende Dienstleister setzen wir ein: Hosting-Dienstleister, Webanalysedienstleister.

Cookies

Auf unseren Webseiten nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden können. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden. Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind.

Wir nutzen auf unseren Webseiten Session-Cookies und permanente Cookies. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und in dem Interesse die Benutzerführung zu optimieren bzw. zu ermöglichen und die Darstellung unserer Webseite anzupassen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Falls eine Speicherung von IP-Adressen in Logfiles erfolgt:

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Kontaktformular

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten (Name, E-Mail-Adresse) an uns übermittelt und gespeichert. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist die einschlägige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Google Maps

Wir nutzen Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 betrieben.

Sofern Sie die Karte von Google Maps nutzen, z.B. durch Anklicken unserer dort aufgeführten Standorte, erfassen wir von Ihnen keinerlei Daten. Durch die Nutzung von Google Maps können nach unserer Kenntnis jedoch Informationen über Ihre Benutzung (insbesondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server der Google Ireland Limited in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies und Ihrer IP Adresse basiert auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO in dem Interesse, unser Webangebot möglichst optimal für Sie zu gestalten. Auf die Weiterverarbeitung von Daten durch die Google Limited Ireland haben wir keinen Einfluss.

Datensicherheit

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Wir setzen auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Rechte der betroffenen Personen

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, gegenüber dem Verantwortlichen Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten zu Ihrer Person verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über die genauere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Art. 15 DSGVO.

Recht auf Berichtigung und Löschung

Sie haben das Recht, eine Berichtigung bzw. Vervollständigung Sie betreffender fehlerhafter bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (vgl. Art. 16 DSGVO).

Sofern einer in Art. 17 DSGVO genannter Gründe zutrifft, haben Sie außerdem das Recht, zu verlangen, dass unverzüglich personenbezogene Daten gelöscht werden. Das gilt z.B. wenn die verarbeiteten Daten nicht mehr benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Gründe gegeben ist, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Das ist z.B. der Fall, wenn Sie Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Bei den in Art. 20 DSGVO genannten Fällen, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten ein einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Widerspruchsrecht

Werden personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet, steht Ihnen das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 21 DSGVO zu, sofern Gründe, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, vorliegen. Diese Daten werden dann nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen  nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient  der Geltendmachung,  Ausübung  oder  Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegendatenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragte steht Ihnen gerne für alle Fragen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragte steht Ihnen gerne für alle Fragen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:

DeltaMed Süd GmbH & Co.KG
Untere Gasse 9
71642 Ludwigsburg
Telefon: 07141 – 974 57-0
Telefax: 07141 – 974 57-14
E-Mail: dsb@deltamedsued.de
Internet: www.deltamedsued.de

youtubexingvimeotwittertubmlrsearchrsspluspinterestphonelinkedininstagramicon-arrow-righticon-arrow-leftgoogle-plusflickrfacebook